Noseclips

Noseclips (auch: “Nose Clips” oder “Naseklammern”) sind ein sehr interessantes Tool im Apnoetauchen mit vielseitigen Einsatzmöglichkeiten. Bei allen Apnoe- Tauchern kommen sie nicht nur beim Training und bei den Atemübungen zum Einsatz, sondern ist auch für das Tauchen an sich interessant. Anstelle einer Maske, die einen Hohlraum bildet und mittels Druckausgleich ausgeglichen werden muss, haben Nasenklammern dieses Problem nicht. Daher sind sie eine interessante Alternative beim Tauchen, wenn man gerade Nichts sehen muss. Dann und nur dann hat man den Vorteil, dass man sich die Luft, die sonst für den Druckausgleich verwendet würde, einspart. Der Nachteil ist natürlich, dass man dann Unterwasser nichts sieht. Für solche Fälle ist natürlich immer noch das Tauchen mit Maske wärmsten empfohlen.

Beim Tauchen

Mit einem Noseclip kann auch jeder, der „Handsfree“ Techniken nicht beherrscht, das Tauchen ohne einer Hand an der Nase genießen. Denn in der Regel sitzen sie so fest, dass man den Druckausgleich gegen den Noseclip machen kann. Der sollte natürlich entsprechend fest sitzen und dann auch nicht während des Tauchgangs abfallen. Dementsprechend achten wir in unseren Tests auf Rutschfestigkeit und Formfaktor.

Noseclips beim Training

Aber auch beim Training, sind Noseclips eine ideale Ausrüstung. Bei Statischen Tauchgängen kannst du dich auf eine verschlossene Nase verlassen und dich vollkommen auf die Atemtechniken und das Luft anhalten konzentrieren. Gerade an Land macht man aber sozusagen „ungewollt“ Druckausgleiche gegen den Noseclip. Das Problem hat man im Wasser natürlich nicht. Es kann aber den ein oder anderen beim Training stören. Für solche Fälle empfiehlt es sich auf den typschen Noseclip aus dem Apnoetauchen zu verzichten, entweder keinen zu verwenden, oder einen vom Schwimmen zu gebrauchen. Diese sind meistens nicht so stabil, und eignen sich auf keinen Fall für das Tauchen in die Tiefe. Sie halten zwar Wasser vom Eindringen in die Nase ab und verhindern auch das Einatmen durch die Nase. Mit etwas Druck von Innen gegen die Noseclip kommen sie allerdings nciht klar. Für das Tieftauchen und den Druckausgleich ohne Hände sind sie daher nicht zu gebrauchen.

In Einzelfällen kann es vielleicht für die Dynamik, also das Streckentauchen Sinn machen. Aber das sollte dann jeder Apnoetaucher für sich selbst entscheiden.

Unser Angebot an Noseclips

Alle hier angebotenen Noseclips sind getestet und sicher für den Gebrauch im Apnoetauchen. Spezifische Auffälligkeiten und Eigenheiten sind in den jeweiligen Testberichten oder den Produktbeschreibungen zu finden.

EXKLUSIVE
ARTIKEL

REDUZIERTE
PREISE

NUR GETESTETE
PRODUKTE

14 TAGE
RÜCKGABERECHT

KOSTENLOSES
EXPRESS- UPGRADE*

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Login

Ein Konto erstellen

Wir verwenden deine personenbezogenen Daten, um eine möglichst gute Benutzererfahrung auf dieser Website zu ermöglichen, den Zugriff auf dein Konto zu verwalten und für weitere Zwecke, die in unserer Datenschutzerklärung beschrieben sind.

Passwort zurücksetzen

Hast du dein Passwort vergessen? Dann kannst du hier deine E-Mail Adresse oder deinen Benutzernamen eingeben. Du wirst dann eine E-Mail mit einer Möglichkeit erhalten dein Passwort zurückzusetzen.

WARENKORB (0)