Zeigt alle 7 Ergebnisse

Neoprenzubehör

EXKLUSIVE
ARTIKEL

REDUZIERTE
PREISE

NUR GETESTETE
PRODUKTE

14 TAGE
RÜCKGABERECHT

KOSTENLOSES
EXPRESS- UPGRADE*

Neoprenzubehör für das Apnoetauchen

Mit unserem Neoprenzubehör schließen wir die Lücken in deiner Wärmeisolation. Wenn man sich mal darüber Gedanken macht wie der Körper am Meisten Wärme verliert, wird einem sehr schnell klar, dass dies über die Hände, die Füße und ganz besonders auch den Kopf geschieht. Deswegen sind in jeder Situationen, Neopren- Handschuhe, Neopren- Socken und Neopren- Hauben sinnvoll.

Neopren- Handschuhe (Neoprenzubehör)

Gerade Neopren- Handschuhe sind beim Tauchen in kalten Gewässern sinnvoll. Die Hände sind meistens gut durchblutet und verlieren über die Finger sehr viel körpereigene Wärme. Neopren- Handschuhe wirken dem entgegen, indem sie das Wasser fest halten, und es sich dann im Handschuh aufwärmt. Neopren- Handschuhe sollte passend sein, möglichst aus einem besonders flexiblen Neopren sein und sauber mit dem Neoprenanzug abschließen. Meistens steckt man sie besser entweder in die Ärmel des Anzugs oder legt sie über das Neopren. Dann sollte man allerdings darauf aufpassen, dass durch die Bewegung beim Tauchen der Handschuh nicht abrutschen kann.

Neoprenhauben (Neoprenzubehör)

Neoprenhauben sind ganz besonders bei kaltem Wasser wichtig. Auch der Kopf wird meistens sehr gut durchblutet. Darum ist es wichtig den Wärmeverlust zu reduzieren. Sehr kaltes Wasser ist gerade am Kopf sehr unangenehm und kann zum berühmten “Brain- Freeze” (auch: Kältekopfschmerzen) führen. Du kennst das vielleicht schon vom Essen von sehr kaltem Eis oder anderen Desserts. Das ist äußerst unangenehm beim Tauchen.

Neoprensocken (Neoprenzubehör)

Neoprensocken sind ebenfalls bestens dazu geeignet kalte Füße zu vermeiden. Dabei solltest du darauf achten, nicht zu dicke Socken zu wählen. Sind deine Neoprensocken zu dick, kann es sein, dass du nicht mehr in deine Flossen passt, oder dass das Fußteil zu eng wird. Dann bekommst du unter Garantie Krämpfe und musst Apnoetauchen vorzeitig beenden.

Wichtig für die Auswahl des Neoprenzubehör

  1. Sollte natürlich passen, eng anliegen und wenig Wasser zirkulieren lassen.
  2. Es sollte dicht mit dem Neoprenanzug abschließen und keine Haut exponieren.
  3. Bei Neoprensocken solltest du auf keinen Fall ein zu dickes Paar wählen.

Hast du noch weitere Fragen zur Ausrüstung, kannst du gerne unseren Ratgeber zum Thema Ausrüstung im Freediving lesen. Dort kannst du alle Wesentlichen Dinge zum Thema Freediving lernen.

Wir haben auch eine sehr breite Palette an Kursen für das Apnoetauchen. Diese findest du unter unseren Freediving Kursen.


Min Price:

Max Price:

NACH OBEN

Login

Ein Konto erstellen

Wir verwenden deine personenbezogenen Daten, um eine möglichst gute Benutzererfahrung auf dieser Website zu ermöglichen, den Zugriff auf dein Konto zu verwalten und für weitere Zwecke, die in unserer Datenschutzerklärung beschrieben sind.

Passwort zurücksetzen

Hast du dein Passwort vergessen? Dann kannst du hier deine E-Mail Adresse oder deinen Benutzernamen eingeben. Du wirst dann eine E-Mail mit einer Möglichkeit erhalten dein Passwort zurückzusetzen.

Warenkorb (0)