AUSBILDUNG​

Apnoe- Tauchen einfach erklärt!

Apnoe- Tauchen (“Apno-ä-tauchen”), häufig auch Freitauchen oder englisch Freediving genannt, gehört zu den Wassersportarten. Es bezeichnet einen ganz eigenen Bereich des Tauchens, bei dem sich der Apnoe- Taucher ohne unterstützendes, technisches Equipment Unterwasser bewegt und lediglich Maske, Flossen und Blei- Gewicht benutzt. Im Gegensatz zu Geräte- oder Scuba Tauchern verwendet man daher beim Apnoetauchen keine Pressluftflaschen mit komprimierter Luft. Viele genießen deshalb die besondere Form von Beweglichkeit und ein tiefes Gefühl von Freiheit. Es gibt aber auch Wettkampf, unterschiedliche Disziplinen und Weltrekorde wie auch Deutsche Rekorde.

Was macht man beim Apnoe- Tauchen?

Dabei benutzt der Apnoe- Taucher lediglich die Luft, die in seinen Lungen ist. Tiefgreifende Kenntnisse über einige der zahlreichen physiologischen Mechanismen des menschlichen Körpers helfen dabei die Tauchzeit zu verlängern (z.B. Tauchreflex). Diese werden jedoch sehr erfolgreich in der Ausbildung zum Apnoe- Taucher unterrichtet. Zu Unrecht war das Apnoe- Tauchen lange Zeit als ‘halsbrecherischer’ Extremsport bekannt geworden. Obwohl es eine unglaublich lange Geschichte hat, die bis in die frühen Anfänge der Menschheit hineinreicht. Bereits in der Steinzeit haben Menschen nach Muscheln, Schwämmen und Perlen getaucht und mit ihren Speeren im tieferen Wasser lebende Fische gejagt. Das Apnoetauchen ist daher nicht nur unter diesem Gesichtspunkt eine der natürlichsten und ursprünglichsten Sportarten der Welt. Das wird einem besonders deutlich, wenn man sieht, dass der Taucher lediglich seinen Körper und nur minimale Ausrüstung benutzt. Bereits mit einer einfachen ABC-Ausrüstung – dem Schnorchel Set: Maske, Schnorchel, Flossen, mit etwas Übung auch mit weniger- kann man Apnoetauchen gehen.

Die natürlichste Sportart der Welt wartet auf dich!​

Das Apnoe- Tauchen hat beispielsweise sehr viele Anhänger im Bereich ‚Speerfischen‘ einer ursprünglichen Form des Fischen mit einer Harpune und viele Naturliebhaber und Yogis, die die Selbsterfahrung und die Verbundenheit mit der Natur suchen. Es gibt viele Schnorchler, die den ’nächsten Schritt‘ machen wollen. Aber auch Sportler, die das Tauchen als Extremsport betreiben und sich und ihre eigenen Grenzen austesten wollen. Es gibt Pool und Freiwasser Disziplinen, organisierte Freitauchvereine und eine ganz eigene Community! Insgesamt bietet das Apnoetauchen also alle Facetten, die auch eine Massensportart  zu bieten hat, in einem kleineren Maßstab. Denn Apnoetauchen ist trotzdem immer noch eine Nischensportart, die noch nicht viele Menschen kennen und die erst in den letzten Jahren deutlich zu wachsen begonnen hat.

Apnoe- Tauchen ist Freizeitport für Jeden

Das Apnoetauchen hat einige Trainingsmethoden hervorgebracht, die darauf abzielen die Tauchzeiten zu verlängern oder höhere Tiefen zu erreichen. Einfache und auf dem Aufbau und den Reaktionen des menschlichen Körpers basierende Trainingstechniken ermöglichen es Tauchern schon nach relativ kurzer Zeit bemerkbare Verbesserungen zu erzielen. Du brauchst dir aber keinen Kopf zu machen: Trotz dieser extremen Seite kann nahezu jeder, auch ohne viel Training das Tauchen ohne Hilfsmittel für sich entdecken!

"Schließlich haben die meisten meiner Schüler im ersten Anfängerkurs am ersten Tag schon länger als 3 Minuten die Luft angehalten!"

Jan Thomas Kalz

Und du kannst das auch!

Du brauchst nur das Wissen und die praktische Erfahrung, um deine Fähigkeiten zu entwickeln! Hier kannst du schon einmal den ersten Schritt in das Apnoetauchen zu tun! Hier auf Apnoetauchen- lernen.de haben wir ein weitreichendes Angebot, das dir hilft den Sport weiter kennenzulernen. Und einen erfolgreichen Start als Apnoetaucher hin zulegen!

Zum Schluss möchte ich dir noch meine Lieblingsvideos über das Apnoe-Tauchen vorstellen:

NACH OBEN

Login

Ein Konto erstellen

Wir verwenden deine personenbezogenen Daten, um eine möglichst gute Benutzererfahrung auf dieser Website zu ermöglichen, den Zugriff auf dein Konto zu verwalten und für weitere Zwecke, die in unserer Datenschutzerklärung beschrieben sind.

Passwort zurücksetzen

Hast du dein Passwort vergessen? Dann kannst du hier deine E-Mail Adresse oder deinen Benutzernamen eingeben. Du wirst dann eine E-Mail mit einer Möglichkeit erhalten dein Passwort zurückzusetzen.

Warenkorb (0)