Ausrüstung

Alle Ausrüstung für das Apnoetauchen sind spezialisierte Gegenstände, die einen ganz bestimmten Zweck erfüllen müssen. Wir hier bei Apnoetauchen-lernen.de stellen akribisch sicher, dass deine Ausrüstung diese Anforderungen erfüllt. Wir sind fortlaufend bestrebt Qualitativ hochwertiges Zubehör und Equipment wie Masken, Schnorchel, Flossen, Taucheranzüge in unserem Shop anzubieten. Höchste Standards sind dabei unser größtest Ziel.

EXKLUSIVE
ARTIKEL

REDUZIERTE
PREISE

NUR GETESTETE
PRODUKTE

14 TAGE
RÜCKGABERECHT

KOSTENLOSES
EXPRESS- UPGRADE*

Zeigt das 1 Ergebnis

Ratgeber: Die Richtige Ausrüstung Wählen

Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass es nicht ganz einfach ist, die richtige Ausrüstung im Internet zu bestellen. Schließlich soll das Apnoetauchen auch Spaß machen. Da darf die Monoflosse nicht drücken, die Maske nicht undicht sein und der Tauchanzug nicht zu dünn für die Jahrezeit und das Klima sein. Deswegen haben wir einen Ratgeber für die richtige Ausrüstung im Apnoetauchen (auch für das richtige Kaufen) zusammengestellt und ihn hier verlinkt. Eine Kurze Zusammenfassung ist hier unten, der volle Text unter den Links online zu finden.

Masken

Deine Maske ist ein wichtiger Bestandteil deiner Ausrüstung – ohne wirst du im Wasser nicht sehen können. Apnoe-Masken sind im Vergleich zu herkömmlichen Masken wesentlich kleiner und haben dadurch sehr viel weniger Luft- Volumen. Dies ist besonders beim Tieftauchen wichtig, da dann weniger Luft aus der Lunge für den Druckausgleich der Maske benötigt wird. Für Anfänger ist dies nicht dramatisch, je besser du wirst und je tiefer du tauchst, desto schneller wirst du aber eine spezielle Apnoe- Maske haben wollen. Für Brillenträger empfehlen sich besonders Masken mit Gläsern der entsprechenden Stärke. Die sind schwer zu bekommen sind aber hier im Shop zu finden.

Flossen

Auch deine Flossen sind beim Apnoetauchen wichtig – schließlich brauchen wir sonst fast nichts weiter. Du solltest nach einem passenden Paar suchen, das auf keinen Fall zu eng sitzt! passt dein Finger nicht mehr in das Fußteil sind die Chancen sehr hoch, dass du während des Tauchens einen Krampf bekommst und vorzeitig abbrechen musst. Bei den Flossen gibt es auch verschiedene Materialien wie Carbon, Plastik und ein Glasfaser- Komposit. Carbon hat viele Vorteile, ist aber auch teuer und sollte eher vorsichtig behandelt werden. Reist du viel oder fängst gerade erst das Tauchen an, empfehlen sich Plastik-Flossen. Unter Umständen kann man dann sogar statt den langen, ultra kurze Flossen in das Handgepäck nehmen. Die sind äußerst praktisch und sind auch gut für das Training.

Schnorchel

Man meint das der Schnorchel ein eher einfacher Gegenstand ist. Aber auch da gibt es teils große Unterschiede. Ich selbst verwende gerne einen sehr einfach gebauten Schnorchel aus Silikon, der sich recht gut meiner Kopfform anpasst und die Maske nicht anhebt. Ein Mundstück und eine Röhre fertig. Wer unbedingt will, kann sich mit einem Schnorchelmodell ausrüsten, das einen “Zihamonika”-Knick, oder ein Ventil für das Wasser hat. Ich finde diese Schnorchel aber irritierend und dass sie mir schnell Kaputt gehen. Bei noch mehr Teilen kann das schnell passieren. Einfach ist einfach besser! Dann sind die auch beim Saubermachen einfacher zu reinigen. Wer Will kann natürlich auch andere Materialien, Schwimmer oder anderes Zubehör bekommen.

Monoflossen

Apnoetauchen mit Monoflossen zu tauchen macht einfach nur Spaß! Die Technik ist vielleicht am Anfang gewöhnungsbedürftig, man kann sich aber dann immer seltener von ihnen trennen. Deswegen haben wir auch eine Auswahl an Trainingsflossen, bei denen man sich erst an das Gefühl zusammengebnundener Füße gewöhnen kann. Es gibt verschiedene Anstellwinkel, die der Performance zuträglich sein sollen. Solange man aber nicht versucht einen Weltrekord aufzustellen, sind die weniger wichtig. Wichtiger ist hingegen, dass die Monoflosse gut an den Füßen sitzt. In der Regel wählt man die Monoflosse sehr eng, damit sie nicht and den Füßen rutschen. Meistens fallen die dann auch entsprechend eng aus. Fällt uns bei unseren Tests etwas auf, werden wir mit Sicherheit das in der Produktbeschreibung erwähnen!

Tauchanzüge (Neopren)

Tauchanzüge sind im Allgemeinen aus Neopren gefertigt. Im Apnoetauchen gibt es keine Trockenanzüge oder ähnliches. Das Neopren hält das Wasser an deinem Körper, der es dann durch die Körper-wärme aufheizt. Die meisten Neoprenanzüge sind geschlossen und mit einerm Nylon Gewebe auf der Innenseite “versiegelt”. Die Idee ist dahinter, dass der Anzug länger hält und das Neopren durch das “An und Aus”- Ziehen reißt. Im Apneotauchen hat sich allerdings offen-poriges ohne Nylonschicht im Inneren durchgesetzt. Diese Anzüge sind zwar schwer anzuziehen (meistens nur mit Seifenlösung machbar) und sind nicht so stabil, aber im Gegenzug wesentlich wärmer als geschlossenporige Neopren- Tauchanzüge. Je kälter das Wasser, desto dicker sollte der Neoprenanzug sein. Mit offenporigem Neopren kann man sich durchaus ein zwei Millimeter sparen.

Zubehör

Natürlich gibt es auch beim Apnoetauchen allerhand Zubehör, das du zum Training, während den Tauchgängen oder in deiner Freizeit benutzen kannst! Noseclips, Lanyards und vieles mehr. Einige sind vielleicht nur ein interessantes Gimmick, andere wiederum ein wesentlicher Bestandteil deiner Ausrüstung und für deine Sicherheit verantwortlich. Wir testen natürlich alle Gegenstände eingehend auf ihre Brauchbarkeit und kommunizieren die Testergebnisse über die Produktbeschreibungen. Wir haben viel Zubehör, das dir in deinem Training trocken, wie auch im Wasser hilft. Hast du die Fragen schreib mir einfach oder ruf mich an!

Blog: Alles zum Thema Ausrüstung für Apnoetauchen

Hast du weitere Fragen?

Du kannst hier unsere Blogposts zum Thema sehen. Das Thema Ausrüstung ist meistens komlexer und die mit ihr verbundene Fragen meistens situationsbedingt. Du solltest daher auf jeden Fall in die entsprechenden Artikel schauen! Wenn du Fragen hast kannst du sie mir jeder Zeit über Email oder Telefon stellen. Ich werde dann auch die entsprechenden Artikel aktualisieren, wenn sich ein neuer Punkt ergibt.

Melde dich unter:
jan@apnoetauchen-lernen.de oder
+49(0)1756690524

Willst du einen Artikel über Ausrüstung lesen, dann ist hier einer von divemaster.de. Und einer von Trainingsworld, der allerdings nur oberflächlich auf das Thema eingeht. Solltest du das Eine oder andere nicht bei uns finden, kannst du gerne bei Simones Hammer- Laden vorbeischauen.

Login

Create an account

Wir verwenden deine personenbezogenen Daten, um eine möglichst gute Benutzererfahrung auf dieser Website zu ermöglichen, den Zugriff auf dein Konto zu verwalten und für weitere Zwecke, die in unserer Datenschutzerklärung beschrieben sind.

Password Recovery

Lost your password? Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.

SHOPPING BAG (0)